Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Konsortium

  • Das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB (Karlsruhe) ist eines von 72 Fraunhofer-Instituten und beschäftigt zur Zeit ca. 500 Mitarbeiter. Die Schwerpunkte der FuE-Aktivitäten des IOSB liegen in den Bereichen automatisierte Bildauswertung, leittechnische Systeme sowie Informations- und Kommunikationsmanagement.

     

    mehr Info
  • Die 3S Consult GmbH (3S) bearbeitet seit mehr als 30 Jahren erfolgreich mit eigener Software Hydraulik- und Asset-Engineering-Aufgaben. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Entwicklung von mathematischen Modellen für die thermo-hydraulische Simulation von Druckrohrsystemen.

    mehr Info

  • Die COS Systemhaus OHG wurde 1999 gegründet und entwickelt das Geographische Informationssystem COSVega mit zahlreichen aufgabenspezifischen Fachschalen für Kommunale Versorgungsunternehmen, Gemeinden,Industriebetriebeund Ingenieurbüros.

    mehr Info
  •  

    Die Berliner Wasserbetriebe und ihre 4.336 Mitarbeiter liefern jährlich aus neun Wasserwerken rund 204 Millionen Kubikmeter bestes Trinkwasser und reinigen in ihren sechs Klärwerken ca. 261 Millionen Kubikmeter Abwasser. Dazwischen liegen fast 19.000 Kilometer lange Rohr- und Kanalnetze. Dabei spielt das gleichermaßen ökologische, ökonomische und sozial nachhaltige Management des Wasserkreislaufs eine besondere Rolle.

    mehr Info
  •  

    Die Kooperationsgemeinschaft SchwarzwaldWasser wurde im Jahr 2002 gegründet mit dem Ziel, kleine und mittlere Wasserversorger im damals aufkeimenden globalen Wettbewerb durch Bündelung von Dienstleitungen zu stärken. Aktuell sind 56 Städte bzw. Gemeinden Mitglied im SchwarzwaldWasser-Verbund.

    mehr Info